GrauerWolf's Gedichte


18
Jan
Mein Herz war ohne Rast und Ruh
18.01.2014 18:35

Mein Herz war ohne Rast und Ruh,

bis in mein Leben kamst dann Du!

Erfüllt hast du mein graues Leben,

Liebe werde ich dir immer geben!

Genommen hast du mir den Schmerz

Und geschenkt dein liebes Herz.

In Ehren werd ich es tragen

Zu brechen es nie wagen!

Das schönste ist für mich

Zu sagen: Ich Liebe Dich!

 

© by Andreas Linden-Trenk

Lieben sollst Du
Ein Engel

Kommentare

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!