GrauerWolf's Gedichte


01
Feb
Ein kleiner Engel
01.02.2014 13:51

Ein kleiner Engel saß einfach da,
ganz, ganz leise, sein Blick war starr,
er beobachtete den Tanz der Sterne,
die Nacht, den Mond, das sah er gerne.
Jedoch war er ganz allein
-aus Absicht- Denn er wollte es sein.
o*°°*o o*°°*o o*°°*o o*°°*o
Als er, wie immer, die Sterne zählte,
bemerkte er, das einer fehlte.
Vom Himmel gefallen zu einem anderen Ort,
ist dieser Stern nun ganz weit fort!
o*°°*o o*°°*o o*°°*o o*°°*o
Dann fing es auch schon an zu regnen,
Denn der Engel wollte seinem Stern begegnen.
Er weinte ununterbrochen tagelang,
bis eines Tag`s er eine Nachricht bekam:
"Auch auf Erden, lass ich dich nie im
Stich,
ich bin stets für dich da, Denn ich mag
dich!"
o*°°*o o*°°*o o*°°*o o*°°*o
Der kleine Engel wischte sich eine Träne vom
Gesicht
und rief: "Du bist lieb! -Bitte warte
auf mich!"
o*°°*o o*°°*o o*°°*o o*°°*o
Er gab seine Aufgaben im Himmelreich ab
und viel noch in der selben Nacht,
als schönster Stern zur Erde hinab!
An deiner Seite steht er seitdem
und hilft dir so gut er kann
Höhen und Tiefen zu überstehen...

Wie ein verbannter Engel
Traum der träume

Kommentare

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!